16. Sommerfestival der Kulturen in Stuttgart Mitte Juli 2016


Mit 13 Bands, 86 Musikern aus aller Welt und Musik von Rap und HipHop über Global Independent Pop und Calypso bis hin zu Reggae, Afrobeats und Soul wirbt das Sommerfestival des Kulturen, das vom 12. bis zum 17. Juli 2016 den Marktplatz Stuttgart zu einem Zentrum all derer macht, die bei Musik, Kunst und Kultur Menschen aller Herkunft begegnen und mit ihnen die Vielfalt der Kulturen  feiern wollen.

 

Die Künstler stammen aus Polen und den USA, aus dem Kongo und Frankreich sowie der Türkei und Algerien. Ebenso bunt gemixt ist das kulinarische Angebot der Vereine, die an den sechs Festtagen orientalische, afrikanische und asiatisch sowie lateinamerikanischs und europäische Spezialitäten zum Essen und Trinken anbieten. Die Vereine betreiben die Stände ehrenamtlich, somit trägt jedes verkaufte Getränk zur Finanzierung des Festivals bei. Auf dem Markt der Kulturen dagegen kann man beim Schlendern und Shoppen nützeliche und schöne Dinge bestaunen und erwerben, darunter Schmuck, Kleidung und Taschen sowie Tee und Gewürze.

 

Das eintrittsfreie Festival begann als kleines Projekt im Innenhof des Alten Waisenhauses und „ist nicht nur ein kultureller Höhepunkt im Fest-Angebot der Stadt – es ist auch ein nachdrückliches und positives Signal gegen Rassismus und Ausgrenzung jeglicher Art.“ Das Sommerfestival der Kulturen wird veranstaltet vom Forum der Kulturen Stuttgart e.V., ist eines der deutschlandweit größten dieser Art und wird seit 2001 jährlich ausgetragen.

 

Datum: 12.-17. Juli 2016, Di. bis Fr. täglich 17:30-22 Uhr, Sa.: 16-22:30 Uhr, So: 11-22 Uhr
Ort: Marktplatz, Stuttgart
Details + Quelle: www.sommerfestival-der-kulturen.de


Das ecos office center stuttgart freut sich auf ein buntes Festival und darauf, auch Sie durch individuelle Bürodienstleistungen bestens zu unterstützen!


Zurück zur Übersicht