Bewerbungsfrist für Unternehmenswettbewerb -aktiv & engagiert- läuft!


Der Unternehmenswettbewerb „aktiv & engagiert“ geht in die nunmehr 10. Runde und hat die Bewerbungsphase für den Wettbewerb 2016 gestartet. Noch bis zum 10. September 2016 können sich gesellschaftlich engagierte Unternehmen bewerben.

 

Die Landesarbeitsgemeinschaft PRO EHRENAMT und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr wollen mit dem Wettbewerb gemeinsam mit der IHK Saarland die vielfältigen Formen des bürgerschaftlichen Engagements stärken und auszeichnen.Die Ehrenamtsorganisationen profitieren dabei, weil Projekte und Initiativen gestartet werden, die ohne das Engagement der Unternehmen nicht verwirklicht werden könnten, den Firmen spendieren die Kooperationen eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit, stärkere Teamfähigkeit und Toleranz. Außerdem ist gesellschaftliches Engegament für Firmen ein wichtiger Imagefaktor und in Zeichen des Employer Brandings ein relevanter Faktor im Wettbewerb um die dringend benötigten Fach- und Führungskräfte.

 

Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen, die im Saarland ansässig sind oder hier eine Zweigstelle betreiben und sich im Saarland bürgerschaftlich – beispielsweise in den Bereichen Bildung, Umwelt, Soziales, Kultur oder auch bei der Integration von Flüchtlingen – engagieren. Interessierte Unternehmen können sich auf vielfältige Art einbringen, mit Hilfe von Geld- und Sachspenden, durch Pro-bono-Arbeiten oder die Freistellung von Mitarbeitern für gemeinnützige Projekte. Daneben sind das Bereitstellen der unternehmenseigenen Infrastruktur für Projekte oder die Förderung von Schul- und Ausbildungs- oder Kultur- und Umweltprojekten mögliche Ansätze. Auch in Mentorenprogrammen können sich Firmenvertreter engagieren.

 

Am 22. November 2016 werden dann in der IHK die Sieger in der vier Kategorien durch Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger und IHK-Präsident Dr. Richard Weber ausgezeichnet. Weber ist sicher einer hohen Teilnehmerzahl sicher: „Die Resonanz in den Vorjahren hat gezeigt: Bei uns im Saarland sind sich die Unternehmen ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Viele Unternehmer bringen sich aktiv in die Gesellschaft ein und praktizieren bürgerschaftliches Engagement. Insbesondere im Mittelstand findet sich diese Kultur der Verantwortung. Hier ist unternehmerisches Engagement gelebte Praxis."

 

Alle Informationen zur Bewerbung finden interessierte Unternehmen auf der Webseite.

 

Datum: Bewerbungsschluss am 10. September 2016
Details + Quelle: www.saarland.ihk.de


Das ecos office center saarbrücken drückt Ihnen die Daumen für eine erfolgreiche Wettbewerbsteilnahme und freut sich, wenn wir auch Sie beim Auf- und Ausbau Ihres Geschäfts mit cleveren Services rund ums Büro unterstützen dürfen!


Zurück zur Übersicht