Phantasie- und Mittelaltertage in Saarbrücken in diesem Jahr mit indischem Markt


Vom 12. bis zum 15. August wird es nicht nur mittelalterlich in Saarbrücken, sondern auch indisch: Die Phantasie- und Mittelaltertage verwandeln den Deutsch-Französischen Garten dann in ein mittelalterliches Lager und einen Indischen Markt, die mit ihrer Mischung aus phantastischen und historischen Elementen ihresgleichen suchen.

 

Markteröffnung ist am Freitag um 15 Uhr, den ganzen Nachmittag und Abend über finden dann verschiedene Aktionen und Vorführungen statt, u.a. gibt es Musik von und mit Viesematente, die mit mittelalterlicher Musik auf Schalmei, Flöten, Sackgepfeif und Trommeln ihr Publikum begeistern. Ab 19 Uhr spielt die Band Feuerschwanz.

 

Der hässliche Hans, ein charmanter Bettler, und Dreyfuss, der Narr, werden an allen Markttagen mit ihren Sprüchen, Anekdoten und Frotzeleien die Besucher irritieren und faszinieren. Dazu gibt es Bogenschießen für junge und ältere Menschen, das beliebte Märchenzelt für Kinder sowie zahlreiche Vorführungen der anwesenden Händler und Handwerker. Außerdem zeigen bei den Ritterturnieren die Helden in Rüstung ihr Können, Besucher können sich wahrsagen lassen und das Foltermuseum besichtigen. Der Indische Markt bietet neben kulinarischen Spezialitäten zahlreiche Kunstgegenstände und Accessoires, die auch käuflich zu erwerben sind. Am Samstag und Sonntag finden die beliebten Feuershow der Söldnerschaft Societas Draconis statt.

 

Weitere Informationen und die Links zum Ticketverkauf finden Interessierte auf der Webseite.

 

Datum: 12. bis 15. August, Freitag: 14-22 Uhr, Samstag + Sonntag: 11-22 Uhr und Montag: 11-18 Uhr (Montags ist im Saarland Feiertag)
Ort: Deutsch-Französischer Garten, Saarbrücken 
Kosten: Tagesticket 6 € (Gewandete), 8 € (Nicht-Gewandete) 
Details + Quelle: www.mittelaltertage-sb.de


Das ecos office center saarbrücken wünscht Ihnen unterhaltsame Phantasie- und Mittelaltertage und freut sich darauf, auch Sie mit Büros zum Mieten bei Ihrem Geschäftserfolg zu unterstützen!


Zurück zur Übersicht