Mainzer Sommerlichter – Premiere mit Nena, Lasershow-Feuerwerk und Erlebnismeile


Zum ersten Mal überhaupt finden am letzten Juliwochenende die Mainzer Sommerlichter statt. Die Veranstaltung wird organisiert von der mainzplus CITYMARKETING GmbH und wirbt mit einer Mischung aus Erlebnismeile, einem grandiosen Feuerwerk und dem Live-Konzert der Sängerin Nena.

 

Nena wurde 1983 mit ihrem Titel „99 Luftballons“ deutschlandweit bekannt und hat seither mehr als 25 Millionen Tonträger verkauft. Neben ihrer Karriere als Sängerin war sie Fernseh-Moderatorin und Jurymitglied bei der Castingshow The Voice of Germany. Aktuell ist sie in der VOX-Produktion „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ zu sehen und hat im Februar 2015 ihr aktuelles Album namens „Oldschool“ veröffentlicht.

 

Bei den Mainzer Sommerlichtern spielt Nena am Freitagabend auf der Antenne Mainz-Bühne auf dem Jockel-Fuchs-Platz, wobei das kostenlose Konzert auf eine LED-Wand unterhalb des Platzes übertragen wird, um möglichst vielen Zuschauern guten Sound und Blick zu ermöglichen. Als Vorbands heizen ab 18 Uhr Hanne Kah und Jovian Spindem Publikum ein.

 

Eine gute Sicht auf das Höhengroßfeuerwerk am Samstagabend, das von einer bunten Lasershow und musikalischer Untermalung begleitet wird, haben die Mainzer und ihre Gäste besonders von den Schiffen aus. Wer von einem der teilnehmenden Schiffe aus das Spektakel genießen will, das neben dem Feuerwerk auch ein mehrgängiges Menu umfasst, sollte sich beizeiten seine Karten sichern. 

 

Für das leibliche Wohl sorgen auf der 1,4 Kilometer langen Erlebnismeile vielfältige Angebote mit Streetfood, Cocktailständen, dem Weindorf sowie Sitzecken und Chillout-Lounges. Für kleine und große Menschen, die den Nervenkitzel lieben, sind besonders die zahlreichen Fahrgeschäfte, Karussells und das Riesenrad am Kaisertor interessant.

 

Und weil sich die Mainzer wirklich vieles einfallen lassen, um die ersten Mainzer Sommerlichter so richtig aufregend zu gestalten, gibt es am Sonntag noch einen Weltrekordversuch. Dazu die Webseite: „Um die Spannung zu erhöhen, wird noch nicht alles verraten – nur so viel sei gesagt: Es geht um unsere schöne Stadt Mainz am Rhein, die sommerliche Stimmung und um viele, viele Hängematten.“

 

Datum: 29.-31. Juli 2016 
Ort: Rheinufer, Mainz
Details + Quelle: www.mainzer-sommerlichter.de


Das ecos office center mainz wünscht Ihnen vergnügliche Sommerlichter und freut sich darauf, auch Ihr Geschäft mit modernen Büros erfolgreich zu machen!


Zurück zur Übersicht