Engagement zeichnet sich aus! Bildungspreis 2016 der IHK Magdeburg


Wenn klein- und mittelständische Unternehmen sich in der Aus- und Weiterbildung von Nachwuchs, Fach- und Führungskräften engagieren und damit die Arbeitszukunft sichern helfen, geschieht dies oft im Verborgenen. Denn vielfach wird es als so selbstverständlich angesehen, dass darüber nur wenig Worte verloren werden.

 

Doch nicht umsonst heißt es „Tue Gutes und rede darüber!“ Denn nur wer sichtbar wird, mit dem, was er (Gutes) tut, kann dafür auch belohnt werden: Durch steten Zulauf für wegweisende Projekte, durch neue Kooperationen und Geschäftsmöglichkeiten, durch Applaus für clevere Aktionen oder durch einen Preis. Im Oktober 2016 gibt es einen solchen begehrten Preis zu gewinnen: Den Bildungspreis 2016 der IHK Magdeburg.

 

Mit diesem sollen Firmen ausgezeichnet werden, die „mit vielfältigen und kreativen Mitteln unter Beweis (stellen), wie es gelingen kann, Fachkräfte zu halten und qualifizierten Nachwuchs zu gewinnen“. Entscheidende Kriterien für die Vergabe des Bildungspreises sind „unter anderem Maßnahmen zur Berufsorientierung, Kooperationen- und Verbundausbildungen, Initiativen zur Sicherung der Qualität der Ausbildung sowie Maßnahmen zur Förderung der betrieblichen Weiterbildung.“ Die Bewerbungskriterien sind „bewusst offen gehalten, um möglichst viele Initiativen zu erfassen.“

 

Der Bildungspreis der IHK Magdeburg wird vergeben in nach Unternehmensgröße gestaffelten Kategorien Unternehmen, bis zu 20 Beschäftigte, von 21 bis 100 Beschäftigte und Unternehmen mit mehr als 100 Beschäftigten. Der Bewerberschluss ist am 15. September 2016. Ausführliche Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Interessierte auf der angegebenen Webseite.

 

Bewerbungsschluss: 15. September 2016
Details +  Quelle: www.magdeburg.ihk.de


Das ecos office center magdeburg wünscht Ihnen eine erfolgreiche Teilnahme und hilft Ihnen mit modernen Konferenzräumen gern dabei, auch Ihr Geschäft zukunftsfähig zu machen!


Zurück zur Übersicht