Design City 2016 – Biennale des Designs in Luxemburg


“Design ≠ Art?” – das ist die Kernfrage der aktuellen Design City 2016, der alle zwei jahre stattfindenden Design-Biennale in Luxemburg. Lässt sich beides voneinander unterscheiden, ist eines des Anderen Unterart oder gibt es sowohl Verbindendes, als auch Trennendes zwischen Design und Kunst? Ist Design also Kunst oder nicht?

 

Mit diesen Fragen beschäftigen sich zahlreiche Ausstellungen noch bis zum 22. Mai 2016. Unter den gezeigten Exponaten, Installationen und bei den events finden sich Out- und Indoor-Projekte. Dabei zeigen renommierte nationale und internationale Künstler ihre kreativen Ideen einer breiten Öffentlichkeit und zwar im öffentlichen Raum, sodass die Barrieren sich den Design- und Kunstobjekten zu nähern minimiert wird. So werden Werke u.a. im Bahnhofsviertel, im Cercle Cité und im Mudam präsentiert. Und während des am vom 21. und 22. Mai 2016 ) von 11 bis 18 Uhr im Mudam stattfindenden "Marché des créateurs" (Markt der Schaffenden) können die Designstücke auch käuflich erworben werden. Die Biennale Design City präsentiert sich damit erneut als „Ideenlaboratorium, das sich für die Frage des Designs im öffentlichen Raum und seiner Integration in unseren Alltag interessiert“ und bietet interessierten Besuchern eine bunte Mischung aus Events und Aktionen, die es leicht macht, die unterschiedlichen Spielarten von Design zu erkunden.

 

Datum: bis 22. Mai 2016
Details + Quelle: www.designcity.lu


Das ecos office center luxemburg wünscht Ihnen eine anregende Biennale und unterstützt Sie mit passgenauen Bürolösungen gern dabei, auch Ihr Geschäft erfolgreich in Szene zu setzen!


Zurück zur Übersicht