Luxemburg – vorbildlich in Sachen Pressefreiheit!


Auf der alljährlichen Weltrangliste der Pressefreiheit von der Orgnaisation „Reporter ohne Grenzen“ steht Luxemburg im Jahr 2016 auf dem 15. Platz! Es hat sich somit in der Rangliste der insgesamt 180 bewerteten Länder um vier Plätze verbessert und rangiert nur einen Platz vor Deutschland und nach Estland.

 

Wie die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ mitteilte, war für die Verbesserung Luxemburgs besonders entscheidend die Entscheidung der Staatsanwaltschaft, den Journalisten Edouard Perrin, der LuxLeaks aufgedeckt hatte, anzuklagen. Allerdings ist das Land von dem vierten Platz, den es im Jahr 2014 innehatte, noch weit entfernt. Hier gibt es also noch einiges zu tun! Und auch weltweit zeigt sich, dass die Pressefreiheit längst kein Allgemeingut ist, das alle Nationen und deren Menschen schützen. Allein bis Ende April 2016 wurden weltweit 13 Journalisten in direktem Zusammenhang mit ihrem Beruf getötet, 161 Medienassistenten und Journalisten sind derzeit inhaftiert.

 

Spitzenreiter des Rankings sind übrigens Finnland, die Niederlande und Norwegen. Wenig überraschende Schlusslichter der Rangliste sind neben China und Syrien die Länder Turkmenistan, Nordkorea und Eritrea. 

 

Details + Quelle: www.luxembourg.public.lu


Das ecos office center luxembourg wünscht Ihnen lauter gute Nachrichten und unterstützt Sie mit individuellen Büros gern dabei, auch Ihr Geschäft erfolgreich zu gestalten!


Zurück zur Übersicht