Sicherheitsberatung von IHK und Polizei Leipzig


Auf Basis der im August letzten Jahres unterzeichneten Sicherheitspartnerschaft zwischen Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, der Handwerkskammer zu Leipzig und der örtlichen Polizei finden bis zum Jahresende noch weitere Beratungstage zu Sicherheitsfragen statt.

 

Die Zusammenarbeit der drei Institutionen sicherheitsrelevanten Fragen wurde intensiviert, um der regionalen Kriminalitätsentwicklung Rechnung zu tragen. Gerade Eigentumsdelikte wurden in den letzten Jahren im Leipziger Stadtgebiet vermehrt registriert. So waren im Jahr 2014 mit 40.959 Fällen insgesamt rund 13,7 Prozent mehr Diebstahlsdelikte als noch 2013 (36.027 Fälle) und sogar 43,8 Prozent mehr als noch 2010 (28.482 Fälle) zu verzeichnen. Auch wenn Privathaushalte oft von Einbruchsdiebstählen betroffen sind und in der Presse erwähnt werden, sollte man nicht vergessen, dass eine Vielzahl der Fälle sich in Industrie-, Handels- und Handwerksunternehmen ereignet. Hier ist neben dem materiellen Schaden durch willkürliche Zerstörungen und Verwüstungen auch immer der Diebstahl von geschäftsrelevanten Daten und Unterlagen ein Thema. Dieser schadet betroffenen Firmen oft mehr, als die Entwendung von elektronischen Geräten wie Smartphones und Laptops.

 

Besonders im Bereich der Vorbeugung sollen Inhaber, Geschäftsführer und andere Verantwortliche von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) deshalb vestärkt informiert, aufgeklärt und beraten werden. Die umfangreichen Erfahrungen der regionalen Polizeidienststellen stellt die Basis dar, um den Unternehmen wirksame und praxistaugliche Hinweise an die hand zu geben, um sich vor den gängigsten Risiken wirksam zu schützen. Die Beratungsgespräche der Polizeidirektion Leipzig zu Sicherheitsfragen sind ein kostenloses Angebot in der Sicherheitspartnerschaft und werden ergänzt durch Vor-Ort-Beratungen bei Unternehmen.

 

Die nächsten Sicherheitsberatungen in den IHK-Räumlichkeiten finden an folgenden Terminen jeweils zwischen 14 und 17 Uhr statt:

 

11. Oktober 2016: Handwerkskammer zu Leipzig, Büro Grimma, Schulstr. 67, 04668 Grimma

 

08. November 2016: Handwerkskammer zu Leipzig, Dresdner Straße 11/13, 04103 Leipzig

 

13. Dezember 2016: IHK zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig

 

Anmeldungen sind auf der IHK-Webseite möglich.

 

Datum: 11. Oktober 2016, 8. November 2016 und 13. Dezember 2016
Kosten: kostenfrei
Quelle + Details: www.leipzig.ihk.de


 

Das ecos office center leipzig wünscht Ihnen erfolgreiche Beratungsgespräche und unterstützt auch Sie mit provisionsfreien Mietbüros gern dabei, Ihr Geschäft erfolgreich auszubauen!

 


Zurück zur Übersicht