Chortage Hannover – Hannover ist ganz Chor


Bereits zum achten Mal steht Hannover vom 8. bis 12 Juni 2016 ganz im Zeichen der Chormusik. In der niedersächsischen Landeshauptstadt nimmt die Chormusik traditionell einen großen Raum ein. Mehr als 150 Chöre gibt es in der Stadt, dazu kommen noch einmal ebenso viele im unmittelbaren Umland.

 

Mehr als 50 der lokalen Chöre präsentieren sich nun bei den Chortagen Hannover einem breiten Publikum. Dabei ist Musik aller Epochen und Genres vertreten: Vom klassischen Werken aus Barock, Klassik und Romantik über Volkslieder bis hin zu Jazz, Gospel und Pop. Den prachtvollen Rahmen der Konzerte bilden die Galerie und Orangerie Herrenhausen.

 

Die Chortage werden eröffnet am Mittwoch um 19 Uhr mit einem Gemeinschafskonzert dreier renommierter Chöre: Dem Knabenchor Hannover, dem Mädchenchor Hannover und dem Deutschen Jugendkammerchor. Es folgen am Donnerstag die Jazz Pop Night und am Freitag die Lange Nacht der Chöre, u.a. mit dem Kinder- und Jugendchor der Marktkirche, Trisolo und Totalvokal, dem Konzertchor Kleefeld und dem Kammerchor Herrenhausen, Ars Cantorum, Raggio Di Sol, Takt 16 und Singing Friends. Der Samstag steht im Zeichen der Meisterwerke und das Galakonzerts. Den krönenden Abschluss bildet am Sonntag um 17 Uhr das finale Konzert mit „Solomon“ von G.F. Händel.

 

Tickets sind an der Vorverkaufskasse im Künstlerhaus erhältlich, weitere Informationen zum Programm finden sich auf der Webseite.

 

Datum: 8.-12. Juni 2016
Ort: Galerie und Orangerie Herrenhausen, Hannover
Kosten: 12 € (regulär), 6 € (ermäßigt)
Details + Quelle: www.chortage-hannover.de


Das ecos office center hannover-süd wünscht Ihnen klangvolle Chortage und unterstützt Sie mit individuellen Bürolösungen zum Mieten gern dabei, auch Ihr Geschäft erfolgreich in Szene zu setzen!


Zurück zur Übersicht