Architekturentwurf für Care-Energy Sports-Dome in der HafenCity Hamburg vorgestellt


Der Senat der Hansestadt Hamburg hat Anfang Juni den Siegerentwurf für das geplante Indoor-Sport- und Freizeitprojekt „Care-Energy Sports-Dome“ vorgestellt. In dem Architekturwettbewerb konnte sich das Konzept des Büros HASCHER JEHLE Architektur aus Berlin erfolgreich gegen die neun Mitbewerber durchsetzen.

 

Das Konzept für das Gebäude im Wohn- und Freizeitquartier Baakenhafen soll Raum bieten für mehr als 25 Trendsportarten und hat mit „hervorragenden Energiebilanzwerten und moderner, ungewöhnlicher Architektur“ und dem „souveränen Umgang mit der Vielzahl an Nutzungen und Funktionalitäten“ die Gunst der Jury gewonnen. So freute sich denn Prof. Jürgen Bruns-Berentelg, Vorsitzender der Geschäftsführung der HafenCity Hamburg GmbH: „Mit dem integrierten Sports-Dome-Konzept und der überzeugenden architektonischen Gebäudelösung gewinnt die HafenCity, aber auch Hamburg ein herausragendes sportliches Vorzeigeprojekt“.
 

Mit diesem einzigartigen Gebäude realisieren Care-Energy und die PB Sports-Dome Management GmbH eine „der vielfältigsten und gleichzeitig energieeffizientesten Indoor-Sport- und Freizeitanlagen.“ mit einem umfassenden Spektrum spannender Trendsportarten wie Eisklettern e-Kart-Fahren und einem vielfältigen Wellness- und Gastronomie-Angebot. „Auf sieben Ebenen und rund 12.000 Quadratmetern können Besucher zukünftig ein 360-Grad-Erlebnis genießen. Zu den besonderen Highlights gehören der ca. 25 Meter hohe Tauchturm, der vom Untergeschoss über sechs Ebenen in das Gebäude integriert wird, sowie eine ca. 25 Meter hohe Bodyflying-Anlage, die den freien Fall eines Fallschirmspringers simuliert.“

 

Unter den Besuchern, die sich u.a. auch über einen Skisimulator und ein Indoor-Golfareal freuen können, werden Individualsportler, Gruppen und ganze Familien sein. Auch für teambildende Veranstaltungen und Firmenevents wird das Haus mit der hohen Glasfront an der Promenadenseite und zum am Gerda-Gmelin-Platz hin seine Türen öffnen. Die Eröffnung des Care-Energy Sports-Domes ist für 2019 geplant.

 

Details + Quelle: www.hamburg.de


Das ecos office center hamburg freut sich auf viele ungewöhnliche Indoor-Sporterlebnisse und hilft Ihnen gern dabei, mit einem passgenauen Büro in Ihrem Business erfolgreich zu sein!


Zurück zur Übersicht