Mythen - Sonderausstellung im Museum Natur und Mensch Freiburg


Thema der Sonderausstellung sind außereuropäische Mythen. Sie handeln von den großen Fragen des Lebens: Wie entstand die Welt, wie das Leben? In diesen Erzählungen kommt das Weltverständnis von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zum Ausdruck. Zu allen Zeiten ersannen Menschen vielfältige Antworten auf diese Fragen, die in Erzählungen und in Objekten ihren Ausdruck fanden. Gezeigt werden Mythendarstellungen aus Afrika, Ozeanien, Asien, Nord- und Südamerika. Listige Raben, Regenbringer, Drachen und viele weitere Geschichten, inspiriert von den Beständen der Ethnologischen Sammlung des Museums Natur und Mensch, werden Sie in die Vielfalt menschlichen Denkens entführen. Und eröffnen den Reichtum des immateriellen und materiellen Kulturerbes unserer Welt.

 

Diese besondere Ausstellung lädt Sie vom 07.05.2016 bis 05.02.2017 ein, in die Welt der Mythen einzutauchen. 

 

Weitere Informationen

www.freiburg.de/museen
 

Das ecos office center freiburg wünscht Ihnen eine spannende Ausstellung!

 

 


Zurück zur Übersicht

Art Thompson, Kwaht yaht is born, 1989, Nuu-chah-nulth, Kanada, Foto: Axel Killian