IHK-Seminar Führen durch Ziele – Management by Objectives


Management by Objectives bedeutet nichts Anderes, als das Führen durch Ziele und Zielvereinbarungen und stellt eine Methode dar, die bereits 1954 von Peter Ferdinand Drucker, einem  US-amerikanischen Ökonomen österreichischer Herkunft, entwickelt wurde.

 

Management by Objectives ist eine heutzutage weit verbreitete Methode aus der Betriebswirtschaftslehre, um Mitarbeiter zu führen und ihre Eigeninitiative zu fördern. Wichtigstes Element dieses Führungsinstruments sind die sog. „SMART“ formulierten Ziele, die für Mitarbeiter und Organisationseinheiten definiert werden. Dabei steht SMART für spezifisch (zur jeweiligen Abteilung), messbar (klare Vorgaben), aktiv beeinflussbar (erreichbar; auch: angemessen, attraktiv, akzeptiert oder anspruchsvoll) sowie realistisch (umsetzbar) und terminiert (klares Zeitlimit).

 

Wie sich SMARTE Ziele formulieren und mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umsetzen lassen, klärt das IHK-Seminar am 1.+2. September 2016, das sich sich an Führungsverantwortliche von kleineren und größeren Teams und Mitarbeiter richtet, die vor der Übernahme einer Führungsaufgabe stehen. Die konkreten Seminarinhalte sind:

 

- Kurze geschichtliche Entwicklung des Management by Objectives (MbO)
- Methode und Vorgehen bei Zielvereinbarungen
- Zielarten und Zielformulierungen
- Zeithorizont und Anzahl der Ziele
- Motivation und Leistung bei einer Führung durch Ziele
- Kontrolle und Selbstkontrolle im MbO-Prozess
- Leistungsbeurteilung und MbO

 

Die Seminaranmeldung ist auf der IHK-Webseite möglich.

 

Datum: 1.+2. September 2016, 9-16:30 Uhr
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, Frankfurt am Main
Kosten: 335 Euro inkl. Seminargetränken und Zuschuss zum Mittagessen
Details + Quelle: www.frankfurt-main.ihk.de


Das ecos office center eschborn wünscht Ihnen ein informatives Seminar und freut sich darauf, auch Sie mit modernen Konferenzräumen bei Ihrem Geschäftserfolg zu unterstützen!


Zurück zur Übersicht