EnergieEffizienz-Messe in Frankfurt


Zwei Messetage, 2.500 Besucher, 400 Experten und 60 Programmpunkte – das sind die wichtigsten Rahmendaten für die EnergieEffizienz-Messe in Frankfurt, die am 28. und 29. September 2016 alle Interessierten in das Gebäude der IHK am Börsenplatz einlädt.

 

Die EnergieEffizienz-Messe in Frankfurt versteht sich als „Leitmesse für Energieeffizienz in Unternehmen, Kommunen und Immobilienwirtschaft“ und ist eine Kooperationsveranstaltung der Industrie- und Handelskammer Frankfurt mit der Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern und der beewell Business Events GmbH. Der parallel stattfindende Energiemanagement-Kongress 2016 wird unterstützt von der Siemens AG und der Süwag Vertrieb AG & Co. KG.

 

Der EnergieEffizienz-Kongress beleuchtet die Themenkomplexe „Energieeinsparpotenziale in Gewerbeparks, Contracting, Energieautarkie, KWK, Förderprogramme, Energiekostenoptimierung und Energiemanagement“ und wendet sich „branchenübergreifend an Entscheidungsausträger aus Industrie, Immobilienwirtschaft, Handel und Kommunen sowie an Experten, die in den Entscheidungsprozess für Planung und Durchführung von EnergieEffizienz-Maßnahmen eingebunden sind.“ Konkrete Vortrags- und Workshopthemen sind beispielsweise „Betriebssichere Anlagenkonzepte zur Eigenstromversorgung im Wohnungsbau und Industrie“, „Wie Abgas aus der Wärmeerzeugung zur Energiequelle der Zukunft wird“ oder auch „Energieeffiziente Sanierung der Steuerungstechnik im Gebäudebestand“ und „Energieversorger - Partner bei der Steigerung der Energieeffizienz“.
 

Der Energiemanagement-Kongress widmet sich u.a. den Themen „Softwaregestütztes Energiedaten-Management econ System“, „Energiedatenmanagement und Industrie 4.0“ und „Standortübergreifendes Energiemanagement für die Industrie“ sowie „Energiemanagement 4.0 - Ertragsfelder für das Facilitymanagement“ und „Automatische Mustererkennung in Energieverbauchsdaten - erste Praxisbeispiele“.

 

Es finden geführte Messerundgänge statt, die Anmeldung für dieses kostenfreie Angebot erfolgt vor Ort. In der Abendveranstaltung am 28. September 2016 gibt es den Vortrag „Energieeffizienz-Netzwerke – Beitrag zu Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen“ von Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung, Deutsche Energie-Agentur (dena), den Erfahrungsbericht bzgl. Der Netzwerkarbeit von Stefan Müller, Leiter Energiemanagement der Merck KGaA und eine anschließende Diskussion. Für die Abendveranstaltung ist eine separate Anmeldung erforderlich, die über die Webseite der IHK erfolgen kann.

 

Datum: 28.+29. September 2016, 11-23 Uhr
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, Frankfurt
Kosten: 20 € (Tageskarte) 30 € (Messeticket)
Details + Quelle: www.energieeffizienz-messe.de


Das ecos office center frankfurt wünscht Ihnen eine informative Messe und hilft auch Ihnen mit modernen provisionsfreien Mietbüros gern dabei, Ihr Geschäft erfolgreich zu machen!


Zurück zur Übersicht