11. Sulzbacher Glaskunsttage bieten auch Besuchern aus Forbach Kunstvolles aus Glas


Anfang November 2016 ist es wieder soweit: Der Kunstverein und die Stadt Sulzbach laden zu den 11. Sulzbacher Glaskunsttagen, bei denen international bekannte Künstler Schönes und Praktisches aus Glas zeigen. Unter den Ausstellenden sind neben Vladimir Klein, Kamil Faifer, Silvia Lobenhofer und Hermann Ritterswürden zahlreiche weitere Größen der Glaskunst, die diese Veranstaltung weit über Sulzbach hinaus bekannt gemacht haben.

 

Aber auch zahlreiche erstmals in Sulzbach anwesende Künstler sind unter den Ausstellenden: So die Lindbergerin Magdalena Paukner (geb. 1985) mit ihren filigranen Objektarbeiten sowie Angelika Pietsch aus Witten-Herbede und Alkie Osterland aus Schwäbisch-Gmünd. Auch diese Sulzbacher Neulinge zeigen eindrucksvoll, wie vielfältig sich Glas zu künstlerischen oder alltagspraktischern Zwecken einsetzen und gestalten lässt. Zu sehen gibt es traditionelle, moderne, konzeptionelle und experimentelle Glaskunst.

 

Natürlich gibt es auch Schalen, Vasen, Schmuckstücke und vieles mehr aus Glas zu sehen. Ebenso sind die Glasbläser sind vor Ort und führen im Außengelände ihre Handwerkskunst am brennenden Ofen vor. Das Glas- und Heimatmuseum Warndt zeigt parallel die 140-jährige Geschichte der Glasindustrie an der Saar, deren Glashütten zeitweise die größten Produzenten von Flaschen- und Fensterglas in ganz Deutschland waren.

 

Kunstverein Sulzbach-Saar e. V. wurde 2007 mit dem Ziel gegründet, dem vielseitigen kulturellen Leben Sulzbachs weitere prägnante Impulse zu geben und Kunst und Kultur auf allen Gebieten wie Malerei, Musik und Literatur zu fördern. Unter den Mitgliedern sind Künstlerinnen, Künstler und Kunstinteressierte. Die Galerie in der Aula, die der Kunstverein für seine Aktivitäten nutzen darf, wird von der Stadt Sulzbach gestellt, um dem Verein ein attraktives Umfeld für hochwertige Ausstellungen namhafter Künstler zu bieten. Auch andere kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte und Lesungen werden in der AULA angeboten.

 

Die 11. Sulzbacher Glaskunsttage beginnen am Freitag, dem 4. November 2016, mit der offiziellen Eröffnung um 19 Uhr. Am Sonntag, dem 6. November 2016, werden um 16 Uhr die Künstler vorgestellt und ausgewählte Glasobjekte versteigert. Weitere Informationen finden Interessierte auf der Webseite.

 

Datum: 4.-6. November 2016, Fr ab 19 Uhr, Sa 11-19 Uhr, So 11-18 Uhr

Ort: AULA SULZBACH, Gärtnerstr. 12, Sulzbach/Saar

Details + Quelle: www.aula-sulzbach.de

 

Das ecos office center forbach wünscht Ihnen wunderschöne Glaskunsttage und hilft auch Ihnen mit modernen Konferenzräumen gern dabei, Ihr Geschäft effektvoll in Szene zu setzen!


Zurück zur Übersicht