Tag der Architektur am 25. und 26. Juni 2016


Ende Juni ist es wieder soweit: Beim Tag der Architektur laden zahlreiche Veranstalter dazu ein, ihre Gebäude und Anlagen zu besichtigen. Auch im Saarland sind viele sonst nicht öffentlich zugängliche Häuser für Besucher aller Altersgruppen geöffnet und locken auch Forbacher in die teilnehmenden Ortschaften jenseits der Grenze.

 

Das Motto des diesjährigen Tages der Architektur, der bereits seit 1995 im Saarland stattfindet und 16 Projekte präsentiert, lautet "Architektur für alle". Architektur für alle heißt, die Bedürfnisse und die Erwartungen unterschiedlicher Bewohner und Gesellschaftsgruppen zu erfüllen: vom Kleinkind bis zum Greis, für Wohnen und Arbeiten, für den ländlichen Raum und die Ballungsgebiete, für Flüchtlinge und alle in Deutschland Lebenden.

 

Neben Architekten, Innen- und Landschaftsarchitekten sowie Stadtplanern stellen auch private und kommunale Bauherren ihre neuen oder erneuerten Bauten vor und präsentieren dabei nicht nur Wissenswertes, sondern auch Unterhaltsames rund um die Gebäude und Außenanlagen. So ist die Musikschule Homburg/Saar ebenso dabei wie die Evangelische Christuskirche, ebenfalls in Homburg/Saar. Auch private Gebäude wie das Perle Plusenergiehaus und renovierte Bad in einem Saarbrücker Privathaus stellen sich vor. Auch die Anlage Ravelin V in Saarlouis, der Marstall in Überherrn sowie das Fraunhofer-Institut in Sulzbach und das Forschungsgebäude CISPA am Osteingang der Universität des Saarlandes in Saarbrücken öffnen ihre Türen und Tore für Besucher.

 

Zudem findet ein buntes Rahmenprogramm statt, das neben Ausstellungen und Führungen auch Podiumsgespräche beinhaltet. Zum Ausklang des Architektouren-Wochenendes zeigt das Haus der Architekten am Sonntag, dem 26. Juni 2016, um 17 Uhr alle an den aktuellen „Architektouren“ teilnehmenden Projekte. Das komplette Programm zum Tag der Architektur 2016 mit den Besichtigungsterminen und Informationen zu Orten und Zeiten finden Interessierte auf der Webseite.

 

Datum: 25.+26. Juni 2016
Ort: diverse, Saarland
Details + Quelle: www.aksaarland.de


Das ecos office center forbach wünscht Ihnen spannende Architekturtage!


Zurück zur Übersicht