67. Essener Lichtwochen starten Ende Oktober 2016


Die 67. Essener Lichtwochen stehen unter dem Motto "Europa in Essen – Gastland Dänemark". Die seit fast 7 Jahrzehnten durchgeführten Lichtwochen in Essen bringen in der kalten und dunklen Jahreszeit mit ihren festlichen Illuminationen Helligkeit und Glanz  in die Stadt.

 

Seit 2001 präsentieren die Essener Lichtwochen unter dem Slogan "Europa in Essen" alljährlich ein anderes Mitgliedsland der Europäischen Union und stellen es bei den zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen in den Mittelpunkt der abwechslungsreichen Themenbilder aus Musik, Brauchtum und Tourismus des jeweiligen Gastlandes. Dänemark setzt nun die beliebte Reihe fort, die Vorgänger waren: Niederlande (2001), Großbritannien (2002), Finnland (2003), Polen (2004), Italien (2005), Ungarn (2006), Norwegen (2007), Österreich (2008), Slowenien (2011), Frankreich (2012), Schweden (2013), Belgien (2014) und Spanien (2015). Aufrund des Sonderstatus Essens als Kulturhauptstadt Europas wurde die Spezielreihe in den Jahren 2009 und 2010 ausgesetzt und dem Thema "Essen – Kulturhauptstadt Europas 2010"gewidmet.

 

Aber auch jenseits der beliebten Themenbilder zu Dänemark erwarten die Essener und ihre Besucher in der gesamten Essener Innenstadt in den fast zehn Wochen viele funkelnde Lichtelemente. Dabei bestehen alle Elemente aus klimaschonenden LED-Lichtschläuchen und für die Versorgung wird ausschließlich „Grüner Strom“ aus regenerativen Energiequellen verwendet.

 

Weitere Informationen gibt es bei der Essen Marketing GmbH Touristikzentrale unter Telefon +49 201 88 72333 oder der E-Mailadresse touristikzentrale@essen.de.

Die Öffnungszeiten der Touristikzentrale sind montags bis freitags: 9-17 Uhr und samstags 10-13 Uhr.

Datum: 30. Oktober 2016 bis 8. Januar 2017

Details + Quelle: www.essen-tourismus.de

 

Das ecos office center essen freut sich auf die Lichtwochen und begleitet auch Sie mit provisionsfreien Mietbüros gern in eine strahlende Geschäftszukunft!


Zurück zur Übersicht