Essener Steuerforum am 20. September 2016 in der IHK zu Essen


Die IHK zu Essen lädt zum Essener Steuerforum am 20. September 2016. Die Veranstaltung richtet sich an Verantwortliche in den Finanz-und Steuerabteilungen, Einzelunternehmer, EDV-Sachbearbeiter mit steuerrechtlichem Bezug, Sachbearbeiter, Geschäftsführer und Verantwortliche in den Unternehmen. Teilnehmen können maximal 70 Personen, eine Anmeldung zu der kostenfreien Veranstaltung ist daher unbedingt erforderlich und auf der genannten Webseite möglich.

 

Das Programm beginnt mit einem Vortrag zum Thema „Elektronische Kassen/Kassenprüfung/INSIKA“. Hintergrund ist, dass sich die Finanzverwaltungen bei Betriebsprüfungen immer mehr auf elektronische Kassensysteme stürzen, weil bei diesen vermutet wird, „dass mithilfe moderner Registrierkassen Umsätze verkürzt und Steuern hinterzogen werden“ könnten. Die deswegen geforderten umfangreiche Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten, die auch für digitale Unterlagen bestehen, können bereits bei kleinen Fehlern erhebliche Folgen z.B. in Form von Zuschätzungen haben. In diesem Zusammenhang läuft 31.12.2016 eine Übergangsfrist für den Betrieb von elektronischen Registrierkassen ab, die es zu berücksichtigen gilt.

 

Der zweite Vortrag behandelt das Thema „Umsatzsteuerbetrug/Umsatzsteuerkarussell“, da die Finanzverwaltung bemerken, „dass in einer größer werdenden Zahl von Branchen organisierter Umsatzsteuerbetrug stattfindet“. Die Gefahr für Unternehmen, unwissentlich in solch einen Betrug verwickelt zu werden, steigt und deshalb stehen über Maßnahmen zur Verbesserung dieses Tagesordnungspunktes.

 

Nach der Pause schließt sich das Thema „Das gewisse Extra - Steuerfreie Zuwendungen für Mitarbeiter“ an, das zu diesen attraktiven Mitteln, die Nettolöhne bei vergleichsweise überschauberen Arbeitgeber-Kosten zu verbessern. Das vierte Thema behandelt die „Erbschaftsteuer - aktueller Stand“ und gibt eine Übersicht zur Erbschaftsteuerreform, die zum 01.07.2016 in Kraft getreten ist und die Auswirkungen der darin enthaltenen Änderungen für Unternehmer.

 

Datum: 20. September 2016, 10-15 Uhr
Ort: Industrie- und Handelskammer für Essen, Industrie- und Handelskammer zu Essen, Am Waldthausenpark 2, Essen
Kosten: kostenfrei
Details + Quelle: www.essen.ihk24.de

 

Das ecos office center essen wünscht Ihnen ein informatives Steuerforum und freut sich darauf, auch Sie mit hochwertig ausgestatteten Konferenzräumen bei Ihrem Geschäftserfolg zu unterstützen!


Zurück zur Übersicht