6. Tresenfilmfestival in Dortmund – Kurzfilme zum Pils


Vom 30. Mai bis zum 3. Juni 2016 findet – bereits zum sechsten Mal! – das Tresenfilmfestival in Dortmund statt. Die Veranstaltung wird auch in diesem Jahr von Dortmunder Kronen präsentiert und nutzt die zahlreichen TV-Geräte und Beamer in öffentlichen Kneipen und Bars, die an fußballfreien Abenden sonst wohl verwaisen würden.

 

So bietet Dortmund mit diesem Tresenfilmfestival genau das, wofür es seine Einwohner lieben: bodenständige Unterhaltung bei Pils und Fritten, ohne Chichi und mit viel Herz und Humor. Gezeigt werden Filme zwischen drei und dreißig Minuten Spieldauer, die das gesamte Spektrum der Filmkunst abdecken, „von Low-Budget-Filmen kleiner Independent-Produzenten über Produktionen von Dortmunder Filmemachern bis hin zu hochkarätig besetzten und mit renommierten Filmpreisen wie dem Studenten-Oscar ausgezeichneten Kurzfilmen.“ Den Festivalgewinner küren die Zuschauer mit Hilfe klassischer Schulnoten, er bekommt den Goldenen Kronen Bierdeckel und ein Preisgeld in Höhe von 300 Euro.

 

Außerhalb des Wettkampfes laufen die Publikumslieblinge des Stadtarchivs. Außer der Reihe, weil es niemanden mehr gibt, der ggf. den Preis in Empfang nehmen könnte. Die teilnehmenden acht Spielstätten stehen übrigens bereits fest, die gezeigten Filme werden demnächst auf der Webseite bekannt gegeben.

 

Datum: 30. Mai bis 3. Juni 2016 
Ort: diverse, Dortmund
Details + Quelle: www.dtff.de


Das ecos office center dortmund wünscht Ihnen ein anregendes Tresenfilmfestival!


Zurück zur Übersicht