IHK-Seminar zum Reklamations- und Beschwerdemanagement in Dortmund


Reklamationen sind im Geschäftsalltag unvermeidbar, auch wenn Händler, Produzenten und Dienstleister dies gern anders hätten. Wenn Kunden etwas anderes bekommen, als sie bestellt haben oder etwas anderes erwartet haben, als sie bestellt haben, dann kann dies zu einer Beschwerde führen.

 

Fakt ist allerdings auch, dass immer noch viele Unternehmen die Chancen, die einer Reklamation innewohnen, nur unzureichend oder gar nicht nutzen. Nun ist es sicherlich, je nachdem wie eine Beschwerde vorgetragen wird, mal leichter und mal schwerer, sie als Chance zur Verbesserung des eigenen Auftritts oder Angebots zu begreifen. Wichtig dafür ist, sich immer wieder bewusst zu machen: Jeder Kunde, der mit einer Beschwerde kommt, ist besser, als der, der sich zwars anderswo, nicht aber direkt bei mir beklagt. Denn von dessen Kritik erfahre ich als Anbieter eines Produkts oder einer Dienstleistung gar nicht. Wie also soll ich ihm dann ein passenderes Produkt empfehlen wie beim nächsten Mal den Service an seine Bedürfnisse anpssen?

 

Wie sich mit Reklamationen und Beschwerden professioneller umgehen lässt, klärt das Seminar der IHK am 4. und 5. Juli 2016. Zielgruppe des Seminars sind „Führungskräfte und Mitarbeiter, die im Kundenkontakt stehen und die Ihre Gesprächskompetenz im Umgang mit Beschwerden und Reklamationen verbessern wollen“.

 

Interessierte können sich auf der Webseite der IHK zu Dortmund zum Seminar anmelden.

 

Datum: 4. und 5. Juli 2016 
Ort: IHK zu Dortmund, Märkische Straße 120, Dortmund
Kosten: 505 €
Details + Quelle: www.dortmund.ihk24.de

 

Das ecos office center dortmund wünscht Ihnen ein informatives Seminar und hilft Ihnen mit individuellen Bürodienstleistungen gern dabei, auch Ihr Geschäft beschwerdefrei aufzustellen!


Zurück zur Übersicht