Wirtschaftsförderung Dortmund veröffentlicht Kompetenzatlas


Anfang August stellte die Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund den neuen Kompetenzatlas zum Produktionsstandort Dortmund vor. Sie bewirbt darin 70 produzierende und forschende Unternehmen, die in Dortmund ansässig sind.

 

Pascal Ledune, stellvertretender Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund, anlässlich der Präsentation des Kompetenzatlas zum Wirtschaftsstandort Dortmund: „Unser größter Heimvorteil sind unsere starken Unternehmen. Deshalb stellen wir sie auch bei unserem neuen Auftritt zur Dortmund Produktionswirtschaft in den Mittelpunkt. Dazu konnten wir über 70 Unternehmen als Botschafter gewinnen, die mit ihren eigenen Worten unsere Stärken aufzeigen."

 

Ziel des Kompendiums ist es, damit den Standort Dortmund für ansiedlungsinteressierte Unternehmen und den Ausbau von Netzwerken als attraktiven Standort zu präsentieren. Denn die Dortmunder Produktionswirtschaft genießt weltweit einen erstklassigen Ruf. Dabei sind wir sowohl Heimat bekannter Global Player als auch zahlreicher Hidden Champions. Wir sind mit unseren Hochschulen und Forschungseinrichtungen ein Spitzenstandort in Deutschland für Technologie und Innovation, bilden exzellente Fachkräfte aus und liegen im Herzen von NRW an der Schnittstelle der Regionen Ruhrgebiet, Westfalen, Ostwestfalen und Bergisches Land. Die etwa 600 Unternehmen im Produktions-Dienstleistungsverbund schenken interessierten Firmen, Gründern und anderen Partnern beste Kooperationsmöglichkeiten. Dies zeigt u.a. der vorliegende Kompetenzatlas.

 

In diesem werden unter dem Motto „Erste Adresse für starke Unternehmen“ die Firmen zunächst in alphabetischer Reihenfolge vorgestellt. Das jeweils eine Seite umfassende Kurzprofil gibt einen Überblick über das Angebot des betreffenden Unternehmens, zeigt die Portraits der Geschäftsführer, Inhaber oder anderer Verantwortlicher und listet übersichtlich die wichtigsten Kontaktdaten wie Telefonnummer, Webadresse und Postanschrift auf. Dabei sind von der ABP Induction Systems GmbH bis zum Zentrum für Produktionstechnologie Dortmund große und weniger große, bekannte und weniger bekannte Unternehmen enthalten, die Branchenvielfalt deckt alle für Dortmund typischen ab. Im Index werden die Firmen dann ja nach Branche abgebildet, sodass eine zielgerichtete Suche einfach möglich ist. Darunter finden Interessierte die Stichworte „Automotive“, „Elektrotechnik/Elektronik“ und „Infrastruktur/Kompetenzzentren“ sowie „Maschinenbau/Anlagenbau“ und „Neue Materialien/Werkstoffe“. Im Anschluss an den Index listet der Kompetenzatlas hilfreiche Dortmunder Webadressen auf und nennt eine Reihe von wirtschaftsrelevanten Netzwerken und Verbänden.

 

Der Kompetenzatlas kann als Onlinedokument auf der Webseite der Stadt Dortmund heruntergeladen werden.

 

Details + Quelle: www.dortmund.de

 

 

Das ecos office center dortmund freut sich über den neuen Kompetenzatlas und darauf, auch Sie mit preiswerten Konferenzräumen bei Ihrem Geschäftserfolg zu unterstützen!


Zurück zur Übersicht