Vortragsreihe Medizin aktuell am Klinikum Darmstadt


Das Klinikum Darmstadt eröffnet dem interessierten Laienpublikum regelmäßig seine Pforten und stellt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Medizin aktuell“ Krankheiten mit ihren Behandlungsmöglichkeiten und andere gesundheitsrelevante Themen vor. Dabei geben die Fachleute des Klinikums neben ihrem theoretischen Wissen auch praxisnahe Tipps und Informationen weiter.

 

Die Vortragsreihe, die vormals unter dem Subtitel „Vorträge für Laien“ lief, hat am 22. September 2016 ein lebensnahes und anspruchsvolles Thema auf dem Programm: „Leben bis zum Schluss - Möglichkeiten und Grenzen der Palliativmedizin“. Die Palliativmedizin wird als „die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer progredienten (voranschreitenden), weit fortgeschrittenen Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung zu der Zeit, in der die Erkrankung nicht mehr auf eine kurative Behandlung anspricht und die Beherrschung von Schmerzen, anderen Krankheitsbeschwerden, psychologischen, sozialen und spirituellen Problemen höchste Priorität besitzt“ verstanden. Klassisch verbindet man mit der Palliativmedizin die symptomlindernde Behandlung von Patienten, bei denen keine Aussicht auf Heilung besteht. Auch die Schmerzlinderung ist ein bekanntes Teilgebiet der Palliativmedizin. Darüber hinaus gibt es jedoch viele weitere Aufgaben und Möglichkeiten, die weitgehend unbekannt sind. Christof Riffel ist Facharzt des Ambulanten Palliativteams, und beleuchtet das Thema aus allen Perspektiven.

 

Der Vortrag am 13. Oktober 2016 dagegen stellt den Fuß in den Vordergrund „Hallux Valgus - Schiefstand des Großzehs“. Hierzu referiert Zisis Poulidis, Oberarzt der Chirurgischen Klinik II - Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie. Beim ersten Novembertermin dann beschäftigt sich Prof. Dr. med. Gerald S. Werner, Direktor der Medizinischen Klinik I - Kardiologie und Internistische Intensivmedizin, mit dem wichtigen Thema "Herz aus dem Takt: Was tun? ". Der zweite Termin im November stellt Bauchschmerzen in das Zentrum des Abends, hier spricht Prof. Dr. med. Carl Schimanski, Direktor der Medizinischen Klinik II -  Gastroenterologie, Hepatopankreatologie, Diabetologie und Pneumologie. Im letzten Vortragsabend in diesem Jahr präsentiert Dr. med. Tobias Dirlack, Oberarzt der Klinik für Neurochirurgie, wichtige Fakten und Informationen zum Thema "Wasser im Kopf? - Möglichkeiten und Grenzen der modernen Hydrocephalustherapie".

 

Alle Veranstaltungen der Vortragsreihe „Medizin aktuell“ finden um 18 Uhr im Klinikum Darmstadt, Logistikzentrum (Geb. 85), 1. OG statt. Der Eintritt ist kostenfrei, Anmeldungen sind nicht erforderlich.

 

Datum: September bis Dezember 2016

Ort: Klinikum Darmstadt, Logistikzentrum (Geb. 85), 1. OG, Darmstadt

Details + Quelle: www.klinikum-darmstadt.de/veranstaltungen

 

 

Das ecos office center darmstadt wünscht Ihnen hilfreiche Vorträge und freut sich darauf, auch Sie bei Ihrer Geschäftsentwicklung mit modernen Konferenz- und Seminarräumen zu unterstützen!

 


Zurück zur Übersicht