Freundschaftsvereinbarung Darmstadt und City of San Antonio: Chancen auch für ecos office center-Kunden


Nachdem bereits in 2015 eine Delegation aus San Antonio die Wissenschaftsstadt Darmstadt besuchte und dabei erste Kontakte geknüpft und Möglichkeiten einer künftigen Zusammenarbeit der beiden Städte ausgelotet wurden, fand nun Ende April/Anfang Mai der Gegenbesuch in den USA statt. Dabei wurde eine Freundschaftsvereinbarung unterzeichnet. Wie Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch anschließend sagte, wurde damit „die Basis für eine Partnerschaft zwischen beiden Städten gelegt, die es uns ermöglicht, in Zukunft vielfältige und für beide Seiten fruchtbare Projekte zu initiieren, die langfristig bestehen und weiter wachsen können“.

 

Darmstadt ist bereits mit 15 Städten verpartnert, darunter mit Brescia in Italien und Saanen in der Schweiz, mit denen die Verbindung 2016 seit 25 Jahren besteht. Das 45 jährige Jubiläum steht in diesem Jahr an für die Städtefreundschaft zu Bursa (Türkei). Die nun geschlossene erste außereuropäische Städteverbindung basiert auf den vielen Parallelen beider Städte, die sich besonders als ausgeprägte Wissenschafts- und Technikstädte verstehen. So gibt es in San Antonio das Southwest Research Institute, das als führend in der IT-Sicherheit gilt und bereits erfolgreich mit der Europäischen Raumfahrtagentur ESA kooperiert. Gemeinsame Projekte mit dem entsprechenden Forschungsschwerpunkt in Darmstadt scheinen da nur logisch. Auch mit den Chefkoordinatoren für das Weltkulturerbe der fünf spanischen Missionen in San Antonio gab es einen fruchtbaren Austausch. Die Darmstädter Delegation konnte hier eruieren, mit welchen Maßnahmen San Antonio die Anerkennung als UNESCO-Welterbe gelang – wichtig für die eigene Bewerbung Darmstadts mit den schützenswerten Einrichtungen rund um die Mathildenhöhe.

 

Auch über mögliche Schüleraustauschprogramme zwischen Darmstädter Schulen und Highschools in San Antonio wurde sehr angeregt gesprochen. Interesse besteht hier auf beiden Seiten, diese Art der Städte-Kooperation auf- und auszubauen. Weitere wirtschaftlich interessante Projekte sind zu erwarten, hier ergeben sich auch für engagierte und offene ecos-Kunden sicherlich spannende und interessante Perspektiven!

 

Details + Quelle: www.darmstadt.de


Das ecos office center darmstadt freut sich auf die neue Städtepartnerschaft und hilft auch Ihnen gern dabei, mit individuellen Dienstleistungen rund ums Office erfolgreich zu sein!


Zurück zur Übersicht