Gestaltete Sehnsucht - Reiseplakate um 1900 - Ausstellung im Hessischen Landesmuseum in Darmstadt


Das Hessische Landesmuseum Darmstadt (HLMD) zeigt noch bis zum 22. Januar 2017 eine Sonderausstellung, die – passend zur trüben, nassen, kalten und grauen Jahreszeit – das Fernweh weckt. Unter dem Titel „Gestaltete Sehnsucht - Reiseplakate um 1900“ präsentiert das HLMD etwa 80 Reiseplakate aus seiner umfangreichen Sammlung.

 

Das HLMD besitzt mit ca. 1.000 Werken einen sehr umfangreichen Fundus excellenter Werke dieses sehr speziellen Kunstgenres. Die Plakatkunst entwickelte sich nach dem Ende des 19. Jahrhunderts, als die Fortschritte in der Drucktechnik Lithographien ermöglichten. So konnten farbige Plakate bald in sehr starken Auflagen und auch im Großformat gedruckt werden. Und die zunehmende Markensensibilität der Bürger trug dazu bei, dass Plakatwerbung als Mittel zur Werbung und Kundenakquise einen erheblichen Aufschwung erlebte. Auch die Reiseveranstalter und die Stadtverantwortlichen versuchten mit Plakaten, den langsam wachsenden Massentourismus zu fördern. Auf ihren Plakaten bemühten sie sich, das Spezifische einer Region in den Fokus zu rücken. Dazu wurden die Motive oft großflächig, in kräftigen Farben und mit schwungvollen Konturen aufgetragen, um Gäste für den Urlaub in den Bergen beim Wandern und Skifahren zu begeistern oder in die mondänen Kurbäder zu locken.

 

Mit der aktuellen Ausstellung „Gestaltete Sehnsucht. Reiseplakate um 1900“ präsentiert das HLMD nun die erste kulturhistorische Ausstellung aus seinem Plakateschatz. Weitere thematische Sonderausstellungen zur Plakatkunst sind in Planung.

 

Datum: noch bis zum 22. Januar 2017, Di+Do+Fr: 10-18 Uhr, Mi: 10-20 Uhr, Sa+So+Feiertag:11-17 Uhr

Ort: Hessisches Landesmuseum Darmstadt, Friedensplatz 1, Darmstadt

Kosten: regulär 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

 

Das ecos office center darmstadt wünscht Ihnen einen anregenden Ausstellungsbesuch und hilft auch Ihnen mit provisionsfreien Büros gern bei Ihrem Geschäftserfolg!

 

Quelle: www.hlmd.de


Zurück zur Übersicht