IHK-Seminar zum Mindestlohn


Unter dem Titel "Mindestlohn 2.0. - Überblick und aktuelle Entwicklungen seit der Einführung" lädt die IHK am Montag, dem 6. Juni 2016, zu einem Abendseminar ein. Der Referent Dr. jur. Christoph Franke ist Fachanwalt für Arbeits- und Verwaltungsrecht.

 

Er wird u.a. die aktuellen Entwicklungen in der Rechtsprechung vorstellen, Informationen zu Arbeitszeitkonten, Aufzeichnungspflichten und Zulagen geben und die Hintergründe zur Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes beleuchten. Auch zur Fälligkeit des Mindestlohns und der Frage, was im Falle von Urlaub und Krankheit erlaubt und vorgeschrieben ist, wird sich Franke äußern und für konkrete Fälle der Teilnehmer zur Verfügung stehen.

 

Das Abendseminar ist Teil der Veranstaltungsreihe "update: Unternehmenswissen", die einen Überblick über aktuelle, praxisrelevante Entscheidungen und Methoden in den Bereichen Arbeitsrecht, Personalentwicklung und Marketing geben will. Weitere Termine und Themen sind am 20. Juni 2016 „Mitarbeiterpotenziale 3.0 – erkennen, fördern, nutzen!“ und am 4. Juli 2016 „Verkaufen 4.0 – Von Content Marketing bis Google“.

 

Die Veranstaltung zum Mindestlohn findet ab 18 Uhr in der IHK-Zweigstelle Paderborn-Höxter statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, um eine verbindliche Anmeldung bis zum 30. Mai 2016 über die Webseite oder per Telefon wird gebeten.

 

Datum: 6. Juni 2016
Ort: IHK Zweigstelle Paderborn+Höxter, Stedener Feld 14, Paderborn
Kosten: kostenfrei
Details + Quelle: www.ostwestfalen.ihk.de


Das ecos office center bielefeld wünscht Ihnen einen informativen Vortragsabend und unterstützt Sie mit flexiblen Mietbüros gern dabei, auch Ihr Geschäft für die Zukunft aufzustellen!


Zurück zur Übersicht